"For Gondor!"
Captain Boromir, The return of the king, special extended edition

zurück zur Schneiderei

Mein Gondor Outfit besteht aus einer roten Tunika. Darüber ein Kunstleder- Überwurf mit Baummotiv und Schnallen. Klar, dass ein passender Umhang nicht fehlen darf. Dazu trage ich einfach ne schwarze Jeans und schwarze Stiefel.


Der Baum Gondors

Das Aufwendigste und Zeitraubendste an diesem Kostüm ist eindeutig der Baum Gondors, den ich per Hand auf den Lederüberwurf gestickt habe. Ich hab die Stunden nicht gezählt. Es waren derer viele ;-)
Der Rand des Leders ist durch eine silberne Borte verziert (auch per Hand aufgenäht)


Vorn schließt man den Überwurf mit Hilfe dieser silbernen Schnallen.


Der Umhang

ist aus schwarzem strukturiertem Pannesamt (sieht wesentlich edler aus als normaler Pannesamt. Hab ich nur durch Zufall in einem Stoffladen meines Vertrauens ergattert und seit dem auch nirgendwo mehr gesehen. Glück muss man haben!)
Das Innenfutter ist ein dunkelgrüner Futterstoff. Natürlich hat der Mantel eine große Kapuze.


Geschlossen wird der Mantel durch eine silberne Kette mit einer Art Karabinerhaken. Die Kette ist mit zwei silbernen Broschen am Mantel befestigt.
Damit dieser nicht ausreißt, habe ich die Broschen auf ein größeres Stück Leder genietet (versteckt hinter dem Futterstoff), die etwas großflächiger den Mantelstoff halten als nur die einzelnen Nieten, denn der Mantel hat doch ein ganz schönes Gewicht.


Diesen wunderbaren Gürtel habe ich nicht selbst gemacht, sondern in einem LARP-Laden erstanden. Er passte so gut, was sollte ich da noch abändern.


Tunika

Die rote Tunika unten drunter hat am Halsausschnitt eine rote Zierborte (wieder per Hand aufgenäht). Ansonsten ist sie ganz schlicht mit Seitenschlitzen für die größere Bequemlichkeit.


Armschützer

Die Armschützer, die unbedingt dazugehören, habe ich ebenfalls in einem LARP-Laden erstanden, allerdings ohne Nieten. Die sind von einem Mitteraltermarkt und veredeln die schwarzen Schützer erst so richtig.


Zu guter Letzt und als Freund von kleinen Details habe ich zu meinem Gondor-Outfit die passende Haarspange gefertigt. Auf eine einfache schwarze Spange kommt das Zierband vom schwarzen Überwurf.

 

Fertig!

zurück zur Schneiderei